Gelber Muskateller 0,75l - Weingut Glatz

(0 Bewertungen)
Thermen-Bauernladen

Pfirsichsüß und muskatig - der Muskateller vom preisgekrönten Weingut Glatz

Ein fruchtig-süßer Weißwein aus einer der ältesten Rebsorten der Steiermark, der besonders gut mit verschiedenen Sorten von Käse harmoniert

Menge:
Art. Nr. 23107
zeige mehr
11,33 €
Inhalt: 0.75 l (€ 15,11 / 1 l)
Inkl. Mwst. zzgl. Versand

Produktbeschreibung Gelber Muskateller 0,75l - Weingut Glatz

Der Muskateller weist ein herrliches Aromaspiel aus süßem Pfirsich, blühendem Holunder und graziler Champagner-Birne auf. Mit dem fruchtigen Genuss geht ein traubiges Muskatbukett mit einem feinwürzigen Säurespiel einher.

Bei uns in der 2-Thermenregion gedeiht die angeblich älteste Rebsorte des Muskateller prächtig. Nach ein bis zwei Jahren Lagerung zeigt sich der Muskateller von seiner besten Seite und darf bereits auf einige berühmte Liebhaber zurückblicken, darunter Kaiser Karl der Große und Kaiser Friedrich Barbarossa.

 

Kulinarischer Tipp

 

Schmeckt wunderbar zu allen Sorten von Käse, Weißbrot und Fischgerichten.

 

 


 

Charakteristik fruchtig, muskatig; mit einem Hauch von Holunder und Zitrusfrüchten
Vinifikation 10 Stunden Maischstandzeit; vergoren im Stahltank; klassisch steirisch ausgebaut
Trinktemperatur 10-12°C
Lage  
Alkoholgehalt 11,5% Vol. Alk.
Passt zu allen Sorten von Käse, Weißbrot und Fischgerichten

 


 

 

 

Über den Produzenten

~~1969 legten Karl und Anna Glatz den Grundstein für das heutige Weingut. Der damals seiner Zeit weit vorausdenkende Winzer errichtete einen für die Oststeiermark typischen Vierkanthof, der auch heute noch der Hauptsitz ist. Die Enkelin Katharina Glatz übernahm das Weingut 1989 und baute es mit ihrem Lebensgefährten Karl Nöhrer zur heutigen Größe aus.

 

Fragen zum Produkt

produkt@thermenbauernladen.at

 

Herkunft

Inmitten der Oststeiermark und dem Thermenland gelegen, erstreckt sich die 2-Thermenregion Bad Waltersdorf. Die Region ist nicht nur für ihre landschaftliche, sondern auch für ihre kulinarische Vielfalt bekannt. Vom heimischen Obst und Gemüse bis hin zu Milchprodukten bietet die Region ihren Gästen zahlreiche Naturschätze.